Mintos Erfahrungen nach 2,5 Jahren – über 11% Rendite

In diesem Artikel möchte ich dir von meinen Mintos Erfahrungen der letzten 2,5 Jahre berichten.

Der Start bei Mintos

Nach Auxmoney, Lendico und Bondora war Mintos Anfang 2017 die vierte P2P-Plattform, bei der ich mich registrierte.

Da es das Unternehmen damals noch nicht so lange gab, investierte ich zunächst nur einen sehr kleinen Betrag.

Die Oberfläche und Funktionen waren bereits damals einfach aufgebaut und recht ansprechend. Die Anzahl der Dahrlehensanbahner und verfügbaren Kredite war allerdings noch viel kleiner als heute.

Für einen ersten Test wählte ich einen Secured Autokredit auf dem Primärmarkt aus und investierte den kleinsten möglichen Betrag von 10 Euro.

Nach dem Bestätigen wurde die Investition direkt auf der Seite Meine Investitionen angezeigt.

Die jährliche Nettorendite konnte zu diesem frühen Zeitpunkt noch nicht wirklich berechnet werden und daher mit 0% angezeigt.

Nach ein paar Tagen wurde die geschätzte Rendite bereits berechnet. Mit einem einzigen Kredit war diese Berechnung natürlich auch noch nicht wirklich aussagekräftig.

Test des Autoinvest

Als nächstes testete ich den Autoinvest bei Mintos und legte ein neues Auto-Invest-Portfolio mit folgenden Einstellungen an.

Nachdem Aktivieren des neuen Portfolios wurde anschließend automatisch in einen weiteren Kredit investiert.

Auf der Übersichtsseite waren dann auch schon beide Investitionen zu sehen.

Wie ging es weiter

Nachdem ich sah, dass das Investieren bei Mintos sehr einfach war, investierte ich monatlich in den darauffolgenden Jahren kleine Beträge über den Autoinvest.

Mittlerweile sind zahlreiche Kredite abgezahlt, was auch nach Abschluss im Bereich Meine Investitionen jederzeit noch sichtbar ist.

Meine erste Investition ist noch aktiv. Der Kredit wird voraussichtlich noch bis zum 27.02.2021 laufen. Die eingehenden Zahlungen belaufen sich bei diesem Kredit aktuell auf 5,53 EUR.

Im Bereich Laufende Investitionen sieht man wie die Verteilung der Investitionen aktuell aussieht. In fast alle Kredite wurde mit einem möglichst kleinen Betrag investiert, um eine hohe Diversifikation zu erreichen. Aktuell habe ich 136 laufende Investitionen bei Mintos. Der Großteil der Kredite ist im Bereich 10 – 11% zu finden und es wurde über den Autoinvest mehrheitlich in relativ kurz laufende Darlehen investiert.

Die meisten Investitionen wurden in Autokrediten, gefolgt von Verbraucherkrediten angelegt.

Etwa ein Drittel ist in Krediten aus Litauen, ein Viertel aus Estland und etwa 15% aus Lettland investiert.

Die Mehrheit der Kredite stammen aktuell von Mogo, gefolgt von Hipocredit und Capitalia.

Für etwa 75% der Investitionen wurden Kredite mit Rückkaufgarantie ausgewählt.

Etwa 82% der Kredite sind im Status aktuell. Bei diesen Krediten werden also Zinsen und Tilgungen regelmäßig gezahlt. Lediglich 0,8% befinden sich aktuell 60 Tage oder mehr im Verzug.

Meine Mintos Erfahrungen

Nach 2,5 Jahren bei Mintos habe ich insgesamt 1000 EUR investiert und etwa 185 EUR Zinsen und Verzugsgebühren erhalten. Die aktuell ausgewiesene jährliche Nettorendite beträgt bei mir 11,15%.

Unter Berücksichtigung des sehr kleinen Zeitaufwands, bin ich mit der Rendite sehr zufrieden. Die Überweisung auf Mintos hatte ich per Dauerauftrag eingerichtet und mein Autoinvest wurde nur selten angepasst. Dies macht zum Beispiel Sinn, wenn neue Darlehensanbahner mit Mintos kooperieren.

Bis auf kleine Anpassungen am Autoinvest nach etwa jedem halben Jahr, habe ich nicht viel Zeit mit der Plattform selbst verbracht und die Investitionen liefen komplett auf Autopilot.

Mintos Erfahrungen

Nach Bondora ist Mintos bei mir aktuell mit knapp 20% die zweitgrößte Position im P2P Kredite Portfolio. In den letzten Monaten habe ich vor allem in Bondora Go & Grow und zum Test in weitere neue Plattformen investiert. So wurden bei Mintos nicht viel neue Einzahlungen vorgenommen. Da mich die Plattform über die Jahre überzeugt hat, werde ich bei Mintos aber weiterhin in kleinen Schritten investieren.

Mintos hat sich zudem über die Jahre zu einer der größten Plattformen gemessen am Kreditvolumen gemausert und ist mit einem Marktanteil von 38 % laut AltFi Data Marktführer bei Peer-to-Peer-Krediten in Kontinentaleuropa. Zudem hat das Unternehmen nach eigenen Aussagen seit 2017 einen positiven Jahresüberschuss. Die Markstellung und Profitabilität versprechen ein Fortbestehen der Plattform und mindern das Gesamtausfallrisiko etwas. Dies könnte auch ein Grund sein, warum in den letzten Wochen die angebotenen Zinsen für neue Kredite etwas zurückgegangen sind. Trotz allem gehört Mintos zu meinen Favoriten unter den P2P-Plattformen.

Mit den Möglichkeiten auf dem Zweitmarkt wäre eventuell auch eine höhere Rendite möglich gewesen. Angesichts der immer noch relativ kleinen Anlagesumme und des generellen Chance-Risiko-Verhältnisses bei P2P Krediten, hatte sich das für mich unter Berücksichtigung des erhöhten Zeitaufwands bisher jedoch noch nicht gelohnt. Erst vor kurzem habe ich mich etwas mit dem Zweitmarkt beschäftigt. Für mich ist die Bewertung der angebotenen Kredite schwierig, so dass ich nicht wirklich einschätzen kann, ob die aufgerufenen Preise auf dem Zweitmarkt unter- oder überbewertet sind. Bis auf den ein oder anderen Test werde ich wohl weiterhin die Finger vom Zweitmarkt lassen.

Möchtest du Mintos auch einmal ausprobieren? Melde dich einfach kostenlos über meinen Empfehlungslink an und erhalte innerhalb von 3 Monaten ein Cashback von 1% deines durchschnittlichen Kontostandes.

Beispiel:

Du meldest dich an und fängst an mit Mintos zu investieren. Nach 30 Tagen liegt deine durchschnittliche Investitionssumme bei EUR 3.500, sodass Mintos dir 1% dieser Summe (35 EUR) auf dein Investorenkonto gutschreibt. Nach 60 und 90 Tagen wird Mintos die durchschnittliche Investitionssumme wieder prüfen und bei einer Erhöhung deinem Investorenkonto entsprechend einen Betrag hinzufügen.

Hast du auch schon Erfahrungen mit Mintos gesammelt? Ich freue mich über deine Informationen in den Kommentaren.

Getagged mit: , , , ,

Online Geld verdienen mit Umfragen bei YouGov

Online Geld verdienen mit Umfragen geht zum Beispiel bei YouGov.

YouGov ist ein weltweites Marktforschungs- und Beratungsinstitut. Im Jahr 2000 in London gegründet, ist YouGov mittlerweile mit mehr als 20 Standorten in Europa, den USA, im Nahen Osten, Afrika und Asien vertreten.

YouGov gilt als Pionier in der Online-Marktforschung und gehört nach Angaben der renommierten American Marketing Association zu den Top 25 Marktforschungsunternehmen der Welt.

Wie viel Geld kann man mit YouGov verdienen?

Neue Umfragen stehen in der Regel zwischen 1 bis 3 Stück in der Woche zur Verfügung. Die Umfragen brechen auch nicht während der Bearbeitung ab, wie das bei anderen Umfrageseiten sehr häufig vorkommt.

Die Umfragen lassen sich zudem in der Regel in an der angegebenen Zeit oder sogar schneller erledigen. Damit hebt sich YouGov deutlich von vielen anderen Umfrageanbietern ab.

Der Wert eines Punktes entspricht 2 Eurocent. Das heißt für eine 500 Punkte Umfrage bekommst du 1 Euro. Reich wird man damit also nicht. Aber hin und wieder an einer Umfrage teilnehmen ist schnell erledigt und macht sogar Spaß.

Ab wann kann ich mir die Punkte auszahlen lassen?

Wenn du mehr als 25.000 Punkte hast, kannst du diese gegen einen 50 EUR Amazon Gutschein eintauschen oder dir auf dein Bankkonto überweisen lassen.

Online Geld verdienen mit Umfragen

Erfahrungen mit YouGov

Ich bin seit etwa 3 Jahren bei YouGov angemeldet und habe mir schon mehrfach 50 Euro auszahlen lassen. YouGov gibt an, die Anfrage innerhalb von vier Wochen zu bearbeiten. Die Auszahlung erfolgte bei mir bisher immer innerhalb von 15 Tagen.

 

Wie kann ich mich anmelden?

Für eine Teilnahme bei YouGov musst du mindestens 14 Jahre alt sein.

Nach dem Registrierungsprozess erfolgt eine erste Befragung, um anhand der erhobenen Daten die passenden Umfragen für dich zu ermitteln.

Möchtest du auch Online Geld verdienen mit Umfragen und so ein paar Euros dazu verdienen oder für einen guten Zweck spenden?

Jetzt hier kostenlos anmelden.

Getagged mit: , , ,

Consorsbank Depot eröffnen

Du möchtest ein Consorsbank Depot eröffnen und zusätzlich einen Neukunden-Bonus von mir erhalten? In diesem Artikel verrate ich dir, wie das geht.

Durch Eröffnung des Wertpapierdepots bei der Consorsbank entstehen keine laufenden Kosten und die Gebühren pro Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers sind recht günstig.

Vorteile des Consorsbank Depots:

  • kostenloses Consorsbank Depot
  • günstige Ordergebühren ab 3,95 EUR (12 Monate lang)
  • großes Angebot an Aktien und ETFs
  • Sparplanangebote für viele Aktien und ETFs ab 25 EUR

Wie kann ich ein neues Consorsbank Depot eröffnen?

Klicke auf den Anmeldelink und wähle auf der Seite beim Trader-Konto den Button Zum Trader-Konto aus.

Consorsbank Depot eröffnen

Auf der Seite sind die Konditionen für Neukunden noch einmal zusammengefasst.

Klicke nun auf Trader-Konto eröffnen.

Klicke auf der nächsten Seite bei Gemeinschaftskonto, falls du das Konto mit deinem Partner zusammen eröffnen möchtest. Es können aber auch problemlos zwei getrennte Konten eröffnet werden, so dass du dies mit Weiter überspringen kannst.

Gib anschließend deine persönlichen Daten ein.

Beim gewünschten TAN-Verfahren empfehle ich das Mobil- TAN.

Bei den Angaben gemäß den gesetzlichen Vorgaben musst du deine Kenntnisse und Erfahrungen im Wertpapierhandel eintragen.

Falls du noch keine Erfahrungen haben solltest, empfehle ich hier dennoch möglichst viel anzuklicken. Ansonsten kann es passieren, dass du das Depot nicht eröffnen oder einzelne Aktien nicht handeln kannst. Diese Abfrage ist gesetzlich vorgeschrieben und soll Verbraucher schützen. Bitte informiere dich aber bevor du mit Wertpapieren handelst.

Gib ganz unten meinen Empfehlungscode ein und klicke auf Weiter.

Hast du noch keinen Empfehlungscode schreibe mich einfach hier mit dem Stichwort Consorsbank Depot Deal an.

Aktuell gibt es von der Consorsbank 80 Euro Prämie, die wir teilen könnten. Der aktuell (31.07.2018) gültige Code ist: 1Q8czt. Dieser kann allerdings schon von einem anderen Besucher genutzt worden sein. Also schreibe mich am besten kurz an, um einen gültigen Code zu erhalten.

Überprüfe anschließend deine Angaben und klicke ganz unten auf Konto eröffnen.

Du bekommst anschließend die Kontounterlagen und weiteren Informationen zur Einrichtung von der Consorsbank zugeschickt.

Zur Legitimierung wird beispielsweise das klassische Post-Ident-Verfahren angeboten. Nach ein paar Tagen sollte dann dein Konto eingerichtet sein und du kannst loslegen.

Falls du die Bedingungen für den Neukunden-Bonus erfüllt hast und einen Empfehlungscode von mir bei der Anmeldung verwendet hast, erreichst du mich hier unter dem Betreff Consorsbank Depot Deal und wir können besprechen wie du den Bonus bekommst.

Bedingungen für den Neukunden-Bonus

Innerhalb von 4 Wochen nach Kontoeröffnung musst du eine dieser zwei Konditionen erfüllen:

  • mindestens 2.500 Euro von einem externen Konto auf das neue Verrechnungs- oder Tagesgeldkonto überweisen und dort für drei Monate halten.
  • mindestens ein Wertpapierhandel mit dem neuen Konto/Depot für mindestens 2.500 Euro ausführen, z.B. ein Kauf einer oder mehrere Aktien oder ETFs

Wann gilt man als Neukunde?

Als Neukunden gelten alle Privatkunden, die in den letzten 6 Monaten kein Konto oder Depot bei der BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland geführt haben. Dazu gehören die Marken Consorsbank und DAB Bank. Das Angebot gilt nicht für Kunden, deren Konten/Depots von einem Finanzdienstleister (Geschäftsbereich Professional Partners) betreut werden.

Wie kann ich bei der Consorsbank eine Aktie oder ETF kaufen?

Wie du eine Order für einen Wertpapierkauf wie eine Aktie oder eine ETF erstellst, erfährst du in folgender Anleitung.

Solltest Fragen zur Ausführung haben, schreibe mir doch einfach über einen Kommentar.

Sobald die Order ausgeführt wird, ist der Trade erfolgreich abgeschlossen.

Consorsbank Depot im Vergleich

Weitere Informationen zum Depot bei der Consorsbank und zu anderen Angeboten erfährst du in nachfolgendem Depot Vergleich.

Getagged mit: , , , , , , , ,

Bondora Go & Grow mit 6,75%* + 2,5% Bonus

Bis vor kurzem war Go & Grow nur für neue und ausgewählte Investoren zugänglich. Heute wurde von Bondora offiziell das neue Investmentprodukt auch für alle bestehenden Investoren freigeschaltet. In der Zwischenzeit haben bereits mehr als 1.000 Investoren durchschnittlich 1.000 € in ihr Go & Grow Konto eingezahlt.

Was ist Go & Grow?

Go & Grow ist ein sehr einfaches und automatisiertes Werkzeug, mit dem du auf deine Investition in ein breit gestreutes Kreditportfolio bis zu 6,75%** p. a. bekommen kannst.

Zusätzlich kannst du jederzeit dein Geld abheben und benötigst keine vorherige Erfahrung mit P2P Investitionen, um das neue Produkt nutzen zu können.

Bei Go & Grow kümmert sich Bondora um den Verkauf der Kredite, so dass du mit einem Klick dein Portfolio verkaufen kannst. Somit entfällt der aufwändige Verkauf von einzelnen Krediten auf dem Zweitmarkt.

Weitere Details

  • Ideal auch für Anfänger geeignet
  • Keine jährlichen Verwaltungsgebühren
  • Es gibt eine pauschale Abhebegebühr von 1 €, unabhängig von der Größe des Portfolios
  • Die Übertragung eines bereits bestehenden Bondora-Portfolios zu Go & Grow ist möglich
  • Das Konto kann mit einer anderen Person geteilt werden, um für ein gemeinsames Ziel zu sparen

Vorteile

Die größten Vorteile von Go & Grow sind:

  • 6,75%** p. a. mit einem vollständig automatisierten Service.
  • Du hast jederzeit Zugriff auf dein Geld (sofortige Liquidität)
  • Durch ein diversifiziertes Portfolio entsteht ein geringeres Risiko, als bei den normalen P2P-Krediten.
  • Nur bei Auszahlung des investierten Kapitals muss eine Steuer auf die Gewinne gezahlt werden.

Nachteile

  • Es werden „nur“ 6,75%** p. a. erzielt. Im Vergleich zu den über 10%, die mit dem Portfolio Builder durchschnittlich möglich sind, erscheint dies wenig. Jedoch hat man dabei nicht die zuvor genannten Vorteile.
  • Durch die gerade erst erfolgte Veröffentlichung des neuen Produkts fehlen Erfahrungswerte.

Wie funktioniert Go & Grow?

Go & Grow ist eine Art Portfolio-Builder mit integriertem Sparplan.

Nach der Anmeldung siehst du auf der linken Seite den Verweis auf Go & GrowBondora Go & Grow

Wähle anschließend einen Grund aus, warum du bei Bondora investierst. Allerdings hat die Auswahl keinen Einfluss auf das spätere Portfolio.Bondora Go and Grow

Nun musst du nur noch dein Go & Grow Portfolio konfigurieren:

  • Zuerst musst du deinem Portfolio einen beliebigen Namen geben und deinen Startbetrag eintragen.
  • Die Höhe der monatlichen Einzahlung ist als nächstes einzugeben.
  • Abschließend ist noch auszuwählen wie lange du dein Investment angelegen möchtest.

Aufgrund deiner Konfiguration berechnet Bondora eine Prognose für deinen zu erwartenden Gewinn.

Bondora Go Grow Konfiguration

Weiterhin besteht die Möglichkeit einen bereits vorhandenen Portfolio Manager direkt zu stoppen. Deine bereits aktiven Kreditinvestitionen werden dann noch weiterlaufen. Die Rückflüsse aus Zins und Tilgung werden dann automatisch bei Go & Grow investiert.

Wie seriös ist Bondora?

Bondora hat eine Lizenz als Kreditgeber und wird seit 21.03.2016 durch die Regulierungsbehörde Estonian Financial Supervision Authority (FSA) überwacht.

Die FSA überwacht Banken, Kreditgeber, Kreditvermittler, Versicherungen, Vermittler von Versicherungen, Fond Manager, Investment- und Pensionsfonds, Investmentfirmen, E-Money Institutionen sowie Zahlungsverkehrsdienstleister in Estland. Die Bondora AS wird in Finnland zusätzlich von der dortigen Regulierungsbehörde überwacht. Weitere Informationen findest du hier.

Das investierte Kapital wird zur AS SEB Bank aus Estland transferiert. Die AS SEB ist ein Tochterunternehmen einer der größten skandinavischen Banken, der Skandinaviska Enskilda Banken AB (SEB) mit Sitz in Stockholm. Die SEB ist ein weltweites Unternehmen mit über 4 Millionen Kunden. Durch die Sicherheiten der SEB sind die Einzahlungen abgesichert.

Wie kann ich Go & Grow testen?

Bei Anmeldung über meinen Link bekommst du Bonus 5 EUR auf dein Bondora Konto geschenkt. Ich erhalte eine Provision auf den Betrag, den du in den ersten 30 Tagen investierst.

Solltest du über 100 EUR investieren, kannst du dich gerne bei mir melden und ich teile die Provision mit dir. So kannst du dir zu den 5 EUR zusätzlich 2,5% deiner Investition sichern. Schreib mir einfach nach der Registrierung eine Nachricht dem Stichwort ‚Bondora Cashback Deal‘ über das Kontaktformular.

Melde dich einfach bei Bondora an und lasse dein Geld wachsen.

Wie sicher ist die Rendite?

Bondora ist seit etwa 10 Jahren am Markt und hat allein in Deutschland über 11.000 Investoren. 72% der Investoren erhielten laut Bondora eine Durchschnittsrendite von über 9%.

Die Rendite von 6,75% für Investitionen bei Go und Grow kann zwar nicht garantiert werden, allerdings können im Durchschnitt sogar etwa 9% erzielt werden. Die überschüssig generierte Rendite reinvestiert Bondora und bildet daraus eine Rücklage. Dies sollte eine kontinuierliche Vergabe der Nettorendite von 6,75% p.a. sicherstellen, auch wenn es mal nicht so läuft.

Der Bondora Geschäftsführer Pärtel Tomberg ist in einem Podcast von Aktien mit Kopf auf die Frage nach der Sicherheit der Rendite eingegangen. Mehr über die Zusammensetzung des Go and Grow Portfolios veröffentlichte Bondora inzwischen auch auf ihrem Blog. Die meisten Kredite im Go und Grow Portfolio werden für C, D, E und F-Kredite vergeben. Eine ausreichende Diversifizierung in den Risikoklassen sollte dadurch also gewährleistet sein.

Go & Grow Portfolio

Go & Grow Portfolio (Quelle: Bondora Blog)

Das Risiko ist auch in den Nutzungsbedingungen näher erläutert.

Wie kann ich Geld von Bondora Go and Grow wieder abheben?

Gehe im Menü Links auf Go & Grow. Dein Portfolio sollte nun sichtbar sein. Auf derrechten Seite im oberen Bereich des Portfolios befindet sich ein Symbol mit einem Rädchen. Klicke auf das Rädchen und dann auf Abheben.

Auf der nächsten Seite kannst du anschließend eintragen wie viel du von deinem Portfolio auf dein Bondora-Konto transferieren möchtest. Die Gebühr für eine Abhebung beträgt 1 EUR, egal wie viel du verschiebst.

Mithilfe des Menüeintrags Geld abheben auf der linken Seite kannst du dann Geld abheben, das momentan nicht investiert ist.

Solltest du Fragen zur Anmeldung oder Einrichtung von Go & Grow haben, schreibe einfach einen Kommentar unter diesem Artikel.

Weitere Informationen

Interview mit dem Bondora Geschäftsführer

-> Zum Interview <-

Was sind P2P-Kredite?

Was sollte ich beachten, um erfolgreich in P2P Kredite zu investieren?

Wie fange ich an mit Bondora zu investieren?

* Empfehlungs-Link

** Die Rendite deiner Investition von bis zu 6,75% ist nicht garantiert. Wie bei jeder Anlage gibt es ein gewisses Verlustrisiko. Bevor du dich für eine Investition entscheidest, lese bitte die Risikoerklärung.

Getagged mit: , , , , , , , ,

Bitcoins kaufen auf Coinbase

Mit Coinbase kannst du Bitcoins kaufen, verkaufen und versenden. Coinbase hat über 5 Millionen Kunden und gehört damit zu den größten Kryptowährungsbörsen der Welt. Das Unternehmen wurde bereits im Jahr 2012 gegründet.

Eines der Merkmale von Coinbase ist die einfache Bedienung der Oberfläche, die es auch Einsteigern erlaubt sich leicht in der Welt von Bitcoin und Co. zurecht zu finden. Das Dashboard ist aufgeräumt und sehr leicht zu bedienen, so dass der Kauf und Verkauf von Kryptowährungen schnell durchgeführt werden kann.

Anmeldung bei Coinbase

Klicke zunächst auf den nachfolgenden Link und sichere dir den Neukundenbonus von Bitcoins im Wert von $10: Direkt zum Konto erstellen*.

Auf der Seite findest du ein Formular für die Registrierung. Füge deine Daten ein und klicke danach auf REGISTRIEREN.

Coinbase Registrierung

Bestätige anschließend die Verifizierungs-Mail und gib im weiteren Prozess den per SMS versendeten Code ein.

Als nächstes müssen deine Daten verifiziert werden. Die Verifizierung kann z.B. mit einem Foto von deinem Führerschein / Reisepass oder Personal Ausweis erfolgen. Ich empfehle hier einen Führerschein, falls vorhanden. Die Verifizierung geht auch über eine Webcam. Diese Möglichkeit klappt jedoch nicht immer.

Überweisung an Coinbase

Klicke im Menü auf Einstellungen.

Klicke danach unter Verbundene Konten auf Neues Konto verbinden.

Wähle anschließend z.B. Bankkonto aus.

Gib auf dem nächsten Formular deine Kontodaten ein und klicke auf Ihr Konto verifizieren.

Klicke im Menü auf Konten, nachdem dein Konto erfolgreich verifiziert ist.

Klicke anschließend bei deinem EUR Wallet auf Einzahlen.

Fülle dann deine Bankdaten ein und wähle den zu übertragenden Betrag aus.

Im nächsten Screen wird dir nun eine Referenznummer angezeigt, die du bei deiner Überweisung angeben musst. Kopiere dir diese Nummer und bestätige dies mit dem Klick auf die Box im unteren Bereich.

Nach der Bestätigung werden dir alle notwendigen Daten für eine normale SEPA Überweisung angezeigt. Überweise den gewünschten Betrag von deiner Bank auf das Konto von Coinbase. Bitte achte dabei darauf, dass du den Referenzcode im Verwendungs­zweck angibst. Die Überweisung dauert in der Regel 1-3 Arbeitstage.

Bitcoins kaufen

Klicke im Menü auf Kaufen/Verkaufen.

Wähle anschließend im Kaufen Reiter Bitcoin aus und gebe unten den Betrag ein, den du kaufen möchtest. Der Betrag kann in Euro oder Bitcoin angegeben werden. Das Wallet der ausgewählten Zahlungsmethode muss für den Betrag ausreichend gedeckt sein.

Bitcoins kaufen auf Coinbase

Klicke dann auf Sofortkauf von Bitcoin und schon wird dein Kaufauftrag angenommen und deine Coins werden auf dem Bitcoin Wallet gutgeschrieben.

Bitcoin auf Wallet senden mit Coinbase

Wie du deine Bitcoins auf ein Wallet sendest, kannst du hier nachlesen:

http://finanztalk.org/bitcoin-auf-wallet-senden/

Weitere Informationen zu Coinbase

  • Die wichtigsten Kryptowährungen Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum und Litecoin leicht kaufen.
  • Wechselgebühren: 1,5 %
  • Wechsellimit: 9.000 EUR pro Tag
  • Dauer für eine Banküberweisung an Coinbase oder zurück: 1-3 Werktage
  • Smartphone Apps verfügbar (Wallet und Kryptobörse in einem)
  • Bitcoins im Tresor sichern

 

Bitcoin Gold claimen mit dem Exodus Wallet

Mit Version 1.43.0 des Exodus Wallet ist es möglich die Bitcoin Gold, die mit dem Bitcoin Fork im Oktober 2017 kostenlos enstanden sind, abzuholen (Bitcoin Gold claimen).

Die aktuelle Version von Exodus kannst du hier herunterladen: https://www.exodus.io/releases/

Um die BTG zu erhalten musst du lediglich Bitcoins am 24.10.2017 auf deinem Exodus Wallet gehabt haben.

  • Wenn du macOS verwendest, findest du das Developer Menü unter ‚Exodus‘.
  • Wenn du Windows oder Linux verwendest, kannst du das Menü über die Tastenkombination Strg+Shift+D erreicht werden.

Gehe dann über das Menü auf Developer > Assets > Bitcoin Gold > Claim Pre-Fork BTG

Bitcoin Gold claimen

Dir wird dann ein Pop Up angezeigt, das darüber informiert, dass die normalen Bitcoin nicht versendet werden. Auf der folgenden Seite findest weitere Informationen: http://support.exodus.io/article/214-how-do-i-claim-bitcoin-gold

Klicke auf Continue um direkt weiter zu gehen.

Danach fragt Exodus nach einer Bitcoin Gold Adresse, auf die die Bitcoin Gold gesendet werden sollen. Das Feld ist automatisch mit deiner Exodus Bitcoin Gold Adresse befüllt. Möchtest du die Bitcoin Gold auch mit Exodus verwalten, kannst du somit einfach auf Continue klicken.

Klicke anschließend auf Check My Wallet Now, um die Prüfung der verfügbaren Bitcoin Gold Coins zu starten.

Exodus informiert dich anschließend über den Betrag, der zur Verfügung steht und wie hoch die Netzwerkgebühr für die notwendige Transaktion derzeit ist. Die Bestätigungen für die Transaktion können bis zu ein paar Stunden dauern. Wenn du einverstanden bist klicke auf Send, um die Transaktion zu starten.

Bitcoin Gold claimen

Transaktion überprüfen

Die Bitcoin Gold werden dann gesendet und anschließend auch in deinem Bitcoin Gold Wallet in Exodus angezeigt. Als Bestätigung wird dir die Transaktions-ID angezeigt. Klickst du auf View TX, wirst du auf den Bitcoin Gold Explorer https://explorer.bitcoingold.org weitergeleitet und kannst dir die Details zu der Transaktion anschauen.

 

Getagged mit: ,

DealDoktor – Geld verdienen, Schnäppchen + kostenlose Artikel

Was ist DealDoktor?

Auf der Plattform DealDoktor findest du aktuelle Angebote mit günstigen Preisen oder Gutscheinen für viele Waren und Dienstleistungen. Auch Informationen zu kostenlosen Artikeln werden zur Verfügung gestellt.

Die einzelnen Beiträge werden zum Teil vom DealDoktor Team selbst erstellt. Daneben können aber auch die Nutzer Beiträge einstellen und so auf neue Schnäppchen hinweisen. Die Seite kann man also als Schnäppchen-Community bezeichnen, bei der die einzelnen Nutzer sich gegenseitig helfen, im Internet zu sparen. DealDoktor.de existiert seit Ende 2008 und somit schon lange vor Groupon & Co.

Wie kann man mit DealDoktor Geld verdienen?

Mit DealDoktor kann man auf 2 Arten Geld verdienen und / oder Amazon Gutscheine erhalten:

  • Heartbeats
  • Bonus-Deals

Was sind Heartbeats?

Wer besonders aktiv in der Community ist, erhält bei DealDoktor etwas zurück. Als registrierter User kannst du sogenannte Heartbeats sammeln. Diese Heartbeats kannst du dann in Amazon.de Gutscheine* eintauschen.

Sobald du genügend Heartbeats  gesammelt hast, kannst du diese in Amazon.de Gutscheine umtauschen.

Was sind Bonus-Deals?

Bonus-Deals sind spezielle Aktionen, bei denen du beispielsweise Amazon.de-Gutscheine sammeln kannst. Um diese zu erhalten musst du eines der vorgestellten Angebote wahrnehmen und die jeweiligen Bedingungen einhalten. Es werden regelmäßig neue Bonus-Deals veröffentlicht.

Was muss ich bei den Bonus-Deals beachten?

Ein Gutschein-Code kann direkt auf Amazon eingelöst werden.

  • Gehe auf www.amazon.de/gp/gc
  • Klicke auf Geschenkgutschein einlösen und gib den Code auf der nächsten Seite ein.

Wie kann ich mich bei DealDoktor anmelden?

Über den folgenden Link kommst du zur Bonus Deal Übersicht*.

Klicke dort einfach auf Anmelden in der oberen Menüleiste und anschließend auf Registrieren.

Getagged mit:

IOTA Wallet einrichten

In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung erkläre ich dir wie du ein IOTA Wallet einrichten kannst.

IOTA Wallet herunterladen

Lade dir das passende Wallet für dein Betriebssystem von GitHub herunter.

https://github.com/iotaledger/wallet/releases

IOTA Wallet einrichten

Starte die Installation des IOTA Wallets und wähle einen Wallet Typ aus.

Die Light Node reicht aus, wenn du lediglich wenige normale Transaktionen vornehmen möchtest und die Wallet Software nicht die ganze Zeit laufen lassen möchtest. Du kannst auch später noch zu einer Full Node wechseln, ohne die Software neu installieren zu müssen.

IOTA Wallet installieren

Wähle anschließend einen der Host Server aus. Welchen du nimmst ist nicht so wichtig und kann später auch noch geändert werden.

Anschließend erscheint eine Eingabemaske, in die du einen Seed eingeben musst. Der Seed ist sozusagen das Passwort für die Anmeldung.

Seed generieren

Erstelle nun einen neuen Seed. Dieser muss aus lateinischen Großbuchstaben und der Zahl 9 bestehen. Der Seed sollte möglichst lange sein und darf aus maximal 81 Zeichen bestehen.

Im Wallet ist unter Tools -> Generate Seed eine Funktion eingebaut, mit der du dir einen neuen Seed generieren lassen kannst.

Falls du ein Linux oder OSX Betriebssystem verwendest, kannst du auch in einem Terminal mit dem nachfolgenden Befehl einen neuen Seed generieren.

cat /dev/urandom |LC_ALL=C tr -dc ‚A-Z9‘ | fold -w 81 | head -n 1

Windows User können beispielsweise die eingebaute Passwort Generierungsfunktion von KeePass verwenden. KeePass gibt es hier kostenlos zum Download:  https://www.keepassx.org/downloads

Die Einstellungen im Passwort Generator für den Seed sind wie folgt einzustellen:

Es gibt auch noch einen Online Service auf der Seite iotaseed.io mit dem du einen Seed generieren kannst. Ich empfehle jedoch eine der oberen Möglichkeiten, da man nicht ausschließen kann, dass der Seed auch auf dem Server gespeichert wird.

Achtung: Einige Nutzer berichten aktuell (Januar 2018), dass ihr IOTA Guthaben gestohlen wurde. Die User hatten anscheinend den Online Seed Generator iotaseed.io verwendet. Einige User haben nach der Generierung mit dem Tool ein paar Zeichen ausgetauscht und sind glücklicherweise von der Attacke verschont geblieben. Andere haben ihre IOTAs verloren.

Anmeldung am Wallet

Kopiere den Seed anschließend und füge ihn im Wallet ein. Klicke dann auf LOGIN.

Sollte die Eingabezeile wie folgt aussehen, ist das Passwort zu kurz.

Achtung: Den Seed solltest du an einem sicheren Ort aufbewahren und er niemandem zugänglich sein.

Verbindung wiederherstellen

Klicke auf Connection Refused, falls du die folgende Fehlermeldung nach dem Start der Wallet siehst.

Wähle anschließend einen anderen Host aus und klicke auf Save.

Wiederhole den Vorgang, falls die Verbindung nach einer kurzen Zeit nicht hergestellt wird.

IOTA an die Wallet Adresse schicken

Klicke anschließend auf RECEIVE, falls du IOTA auf deine Wallet Adresse schicken möchtest.

IOTA Wallet einrichten

Es wird nun eine Zeichenkette angezeigt und ein QR Code. Dies ist deine Adresse.

Klicke nun auf ATTACH TO TANGLE um deine Adresse mit einem Tangle zu verknüpfen.

Es kann eine Weile dauern bis die Adresse hinzugefügt wird. Es kann auch vorkommen, dass du es mehrfach versuchen musst.

Falls es trotz mehrfachem Versuch nicht klappen sollte, kannst du es auch nochmal mit einem anderen Full Node versuchen. Gehe dazu auf Tools -> Edit Node Configuration und wähle einen anderen Node aus.

Hier findest du eine Liste der IOTA Nodes, die online sind.

https://www.tangle-nodes.com

Klicke auf einen Node, so dass die URL und der Port in die Zwischenablage kopiert wird und füge diese in der Wallet Konfiguration ein.

Nachdem die Adresse an ein Tangle angehängt wurde, kann diese für den Empfang von IOTA verwendet werden.

Klicke auf deine Adresse, um sie in den Zwischenspeicher zu kopieren.

Füge die Adresse anschließend in der Wallet, von der aus du die IOTA senden möchtest ein.

Bei Bitfinex sieht dies beispielsweise wie nachfolgend zu sehen aus.

Damit die Auszahlung durchgeführt wird, muss bei Bitfinex muss man diese noch durch die Eingabe eine Nummer bestätigen.

Bestätige danach die Auszahlung zusätzlich per Mail.

Bestätige die Transaktion mit Approve. Du erhälst dann noch eine E-Mail mit dem Hinweis, dass es 12 – 24 Stunden dauern kann, bis die Transaktion von Bittrex verschickt und vom Netzwerk akzeptiert wird.

Die Transaktion kannst du auch im IOTA Explorer nachverfolgen. Klicke dazu auf Explore.

Auf https://iotasear.ch/ siehst du dann deine IOTA Adresse und den Status deiner gestarteten Transaktion.

Auch auf Bittrex wird die Transaktion dann als Completed angezeigt.

Im Wallet wird die Transaktion dann ebenfalls als Confirmed in der History angezeigt.

Bei mir wurde in der Wallet eine neue Adresse erzeugt. Ich gehe davon aus, dass die alte Adresse auch noch verwendet werden kann. Zur Sicherheit empfehle ich hier jedoch immer die aktuell angezeigte Adresse zu verwenden.

 

Getagged mit: , , , ,

Ripple Wallet aktualisieren

Ripple Wallet aktualisieren

In meiner Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Einrichtung der Ripple Wallet Rippex habe ich erklärt, wie du die Wallet installierst und einrichtest. In dieser Anleitung geht es darum, wie du das Wallet aktualisieren kannst.

Sicherheitskopie anlegen

Die Aktualisierung der Wallet funktioniert im Grunde wie die Installation. Allerdings ist es immer wichtig sich eine Sicherheitskopie anzulegen.

Vor der Aktualisierung empfehle ich dir daher zunächst eine Kopie deiner Wallet Datei anzulegen und deinen privaten Schlüssel zusätzlich zu sichern, falls du dies noch nicht getan hast.

Du kannst dir danach die neueste Version der Ripple Wallet Rippex hier herunterladen.

Update 02.04.2018: Der Support für das Wallet wurde eingestellt. Das Wallet ist dennoch weiterhin nutzbar. Weitere Informationen sind hier zu finden:

Final Statement

Das Ripple Wallet kannst du noch hier herunterladen:

http://www.chip.de/downloads/Rippex-Ripple-Desktop-Wallet_131137164.html

Der Source Code ist hier zu finden:

https://github.com/ripple/ripple-client-desktop/releases

Wähle auf der Seite dein Betriebssystem aus und klicke auf Download. Nachdem du den Hinweis gelesen und bestätigt hast, startet der Download der Setup-Datei.

Ripple Wallet einrichten

Folge dann den Installationsschritten und starte das Programm anschließend.

Ripple Wallet aktualisieren

Nach der Aktualisierung sollte dein Wallet wie gewohnt starten. Falls deine Wallet Datei nicht mehr vorhanden ist oder nicht gelesen werden kann, hast du noch den privaten Schlüssel und kannst zur Not mit einem anderen Wallet auf deine Ripple zugreifen.

 

 

Getagged mit:

Bitcoin Chartanalyse 24.10.2017

Bitcoin Chartanalyse

Heute habe ich mir mal wieder die aktuelle Entwicklung der wichtigsten Kryptowährungen angeschaut. Die Bewertung von Kryptowährungen kann man nicht wie bei Aktien aufgrund von fundamentalen Kennzahlen vornehmen. Zur Bewertung muss man daher beispielsweise auf aktuelle Charts und News zurückgreifen.

Ich habe mir den Bitcoin Chart der letzten Wochen angeschaut. Da ich meine Glaskugel 3000 noch nicht erhalten habe, werde ich hier allerdings keine Prognosen auf Basis einer Bitcoin Chartanalyse veröffentlichen. 😉 Evtl. hilft es dir aber bei der Einschätzung des aktuellen Preises.

Neben den Candlesticks sind im Chart noch drei Exponential Moving Averages (EMA10, 21 , 100 Tage) Indikatoren zu sehen. Ich habe noch grob einen Trendkanal vom Tief Mitte September bis heute und einige Preismarken eingezeichnet.

Diese Methode kann man anwenden, um ein grobes Gefühl dafür zu bekommen, ob momentan die Bewertung für einen Coin bezogen auf die durchschnittlichen Preise eher zu hoch oder zu niedrig ist. Vor allem die SMAs und EMAs schaue ich mir da auf Basis der letzten Wochen an.

Regression zu Mitte

Die Methode beruht auf der Erkenntnis, dass es bei extrem ausfallenden Messwerten eine hohe Wahrscheinlichkeit gibt, dass nachfolgende Messungen wieder näher am Durchschnitt liegen. Dies nennt man in der Statistik auch Regression zu Mitte und ist auch bei Aktienpreisen häufig zu beobachten. Bei Kryptowährungen kann man allgemein eine sehr hohe Volatilität sehen, so dass davon auszugehen ist, dass hier besonders hohe Über- und Untertreibungen vorhanden sind, die immer wieder um einen Mittelwert herum schwanken.

Unter Betrachtung der aktuellen Neuigkeiten kann man sich damit ein mögliches Szenario / eine Spekulation überlegen. Aus diesem Szenario kann man dann festhalten, bei welchem Preis und zu welchen Bedingungen man mit einem Trade einsteigt und wann man wieder aussteigt.

Der EMA100 liegt z.b. aktuell bei knapp unter 4500 Euro. Man könnte sich beispielsweise überlegen, dass man bei einem Preis von mindestens 10% unter dem EMA100 für X Euro nachkauft.

Das würde einem Einstiegspreis von 4050 Euro / BTC ergeben. Dieser Wert ändert sich natürlich ständig und es gibt keine Garantie, dass dieser Preis erreicht wird. Bei dem intakten Aufwärtstrend verschiebt sich der Durchschnittspreis des EMA100 mit jedem Tag ein Stück näher an die 5000 Euro.

Bitcoin Chartanalyse

Getagged mit: , , , , , , , , , , , ,
Top
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis