Markt-Update – Januar 2021

Markt-Update – Januar 2021

Der Rückblick

In den letzten Monaten sind sehr viele neue Aktionäre in den Markt gekommen. Das Suchvolumen auf Google nach „Aktie“ hat inzwischen sogar „Sex“ überholt. Derzeit sieht man teilweise unglaubliche Preisanstiege und Bewertungen bei Hype-Themen wie E-Mobility, Wasserstoff, Biotechnologie, … während die Big Tech Aktien seit mehreren Monaten seitwärts laufen.

Google Trends Aktie vs Sex

Seit einiger Zeit sind vermehrt mögliche Marktmanipulation (Pump and Dumps) bei kleinen Werten (PennyStocks) zu sehen. Einige erinnern sich vielleicht noch an die zahlreichen Pump and Dumps bei den ICO Crypto Hypes in 2017. In den USA wird dies unter anderem durch Gruppen wie Wallstreetbets auf reddit befeuert. Die hohen Bewertungen bei neuen Börsengängen (IPOs) und die teilweise sehr starken Kursschwankungen gehen in eine ähnliche Richtung.

Markt-Update - Januar 2021

Viele Anleger sind derzeit bereit höhere Risiken in Kauf zu nehmen. In der unteren Grafik ist die Marktkapitalisierung der Technologieaktien aufgeführt, die (noch) keine Gewinne aufweisen können.

Markt-Update - Januar 2021

Viel Volumen kam ab Mitte 2020 in die US-Nebenwerte, wie man im Russel 2000 Index sehen kann. Mit etwas Verzögerung steigt auch der SDAX seit einiger Zeit immer weiter und befindet sich seit Mitte November 2020 tendenziell in einem überkauften Bereich.

Markt-Update - Januar 2021

Wie ist die aktuelle Lage?

Der Corona-Impfstoff ist da und wird verteilt. Der neue US-Präsident ist im Amt. Das Thema „harter Brexit“ ist inzwischen vom Tisch. Der Marktzins bei den amerikanischen T-Bonds (10-jährige Staatsanleihen) steigt.

Viele Anleger sind inzwischen zu großen Teilen investiert und haben historisch nur noch eine geringe Cash-Reserve, wie der Fund Manager Survey herausfand. Die Möglichkeiten für Nachkäufe und damit steigende Aktienpreise sind daher begrenzt. Auf der anderen Seite wird von den Notenbanken wahrscheinlich weiterhin viel frisches Geld gedruckt und sucht sich seinen Weg in Richtung Aktien.

Markt-Update - Januar 2021

Das Sentiment

Aktuell sind sehr viele Marktteilnehmer bullisch. Etwa 75 % gehen von steigenden Preisen aus.

Markt-Update - Januar 2021

Der Fear & Greed Index befindet sich leicht im gierigen Bereich. Ist aber aktuell kein Indikator für eine Blase beim S&P500.

Markt-Update - Januar 2021

Das Put / Call Verhältnis bei Optionen zeigt eine ängstliche Tendenz an.

Anhand des VIX sieht man allerdings, dass nur noch wenig Angst im Markt ist.

Crypto Assets

Der Bitcoin ist nach dem starken Anstieg in den letzten Wochen in einen ziemlich volatilen Seitwärtstrend übergegangen und zuletzt etwas zurückgekommen.

Der Bitcoin & Crypto Fear and Greed Index ist entsprechend etwas in den Angstbereich abgerutscht.

Mit Stand 24.01.2021 ist das Interesse allerdings auch schon wieder gestiegen.

Glaubt man dem Stock-to-Flow Model befindet sich Bitcoin in einer normalen Korrektur, um bis zum Jahresende wieder Anlauf zu nehmen in Richtung 80k – 100k in USD.

Neuigkeiten gibt es bei Ethereum. Das große Netzwerk-Upgrade Ethereum 2.0 wird in den nächsten Monaten ausgerollt und könnte zukünftig ein Transaktionsvolumen ermöglichen, wie sie Visa oder Mastercard haben. [1]

Die Chicago Mercantile Exchange (CME) wird neben den Bitcoin-Futures ab 8. Februar 2021 auch den Handel von Ethereum-Futures starten. Dies vereinfacht den Einstieg für institutionelle Investoren und könnte für weiteren Anstieg sorgen. [2]

Mein Fazit

Aktuell gibt es aus meiner Sicht keinen Grund komplett aus dem Markt zu gehen. Allerdings gibt es einige Warnsignale und man sollte meiner Meinung nach genau hinschauen, wo und wie man investiert oder tradet. Sollten weitere Signale auftauchen und Kursschwächen zu sehen sein, sollte man diese ernst nehmen.

Ein gewisser Cash-Puffer schadet sicherlich auch nicht, um mögliche Rücksetzer zu nutzen.

Am Crypto-Markt ging es die letzten Tage etwas abwärts. Hier könnten sich in den kommenden Tagen gute Einstiegschancen ergeben.

Ist ein Markt-Update, wie ich es hier erstellt habe, für dich hilfreich? Was könnte man noch ergänzen? Wie gehst du aktuell vor?

Schreibe mir deine Meinung in die Kommentare.

Ein paar gute Tipps, wie man aktuell vor gehen kann, findest du auch im Video von Jens Rabe.

[1] https://cointelegraph.com/news/when-will-ethereum-2-0-fully-launch-roadmap-promises-speed-but-history-says-otherwise

[2] https://www.onvista.de/news/ethereum-analysehaus-fundstrat-nennt-astronomisches-kursziel-werden-die-bald-startenden-cme-futures-neuen-schwung-bringen-428418319

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.