Wo finde Dividenden bei CapTrader?

Wo finde Dividenden bei CapTrader?

In diesem Artikel erläutere ich dir wie du Informationen zu den erhaltenen Dividenden bei CapTrader findest bzw. dir einen Bericht erstellst.

Melde dich bei CapTrader über den Browser an:

https://www.clientam.com/sso/Login?partnerID=CapTrader1

Cap Trader login

Öffne danach im Menü den Punkt Berichte/Steuerdokumente.

Klicke anschließend im Reiter Kontoauszüge auf Übersicht – Realisiert.

Wähle danach einen Zeitraum aus und klicke auf Starten.

Der Bericht in dem unter anderem die Dividenden bei CapTrader zu finden sind, wird nach einer kurzen Verarbeitungszeit erstellt.

Im Abschnitt Dividenden findest du die Details zu den Dividendenauszahlungen im gewählten Zeitraum.

Dividenden bei CapTrader

Bei ausgeschütteten Dividenden werden dir bei Captrader in US Dollar werden diese auch in USD ausgewiesen. Führst du dein Konto in Euro werden dir zusätzlich die Werte in der Spalte Betrag ganz unten als Summe in Euro angezeigt. Dieser Wert ist beispielsweise für den Eintrag in der Einkommenssteuererklärung geeignet. Für die Steuererklärung gibt es allerdings auch im Menü Berichte einen eigenen Typ.

Wenn du weitere Details wie Beispielsweise zu den angefallenen Steuern sehen möchtest, findest du dazu im Abschnitt Veränderung im Dividendenanfall.

Dividendendetails bei CapTrader

2 Gedanken zu „Wo finde Dividenden bei CapTrader?

    1. Hallo Franz,

      die Oberfläche von Captrader ist in der Zwischenzeit verändert worden. Ich habe den Artikel mal aktualisiert. Unter „Veränderung im Dividendenanfall“ findest du die Details zu den Dividenden bei CapTrader. Hier siehst du zum Beispiel auch wann der Ex-Tag war und wie viel Steuern angefallen sind.

      Bei CapTrader wird auch unterschieden zwischen der Verbuchung und der Umwandlung aufgelaufener Zinsen oder Dividenden. Du siehst in der Regel bereits einen Tag vor dem Ex-Tag einen Eintrag als Verbuchung. Diese wird dann am Auszahlungstag umgewandelt und steht damit auf deinem Konto zur Verfügung.

      Viele Grüße
      Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.