Empfehlungs-Link

Empfehlungs-Link

Quelle: pixabay.com

Was ist ein Empfehlungs-Link?

Das wichtigste zuerst: Du hast keinen Nachteil, beim Kauf von Angeboten über einen Empfehlungs-Link (Affiliate-Link) und unterstützt damit lediglich den Betreiber dieser Webseite.

Die Bereitstellung der Seite und die Erstellung der Inhalte kostet viel Zeit und auch etwas Geld. Damit diese Webseite auch in Zukunft da ist und dir sowie anderen weiterhin wertvolle Informationen und Tipps zur Verfügung stellt, benutzte bitte die Empfehlungs-Links. Vielen Dank!

Empfehlungs-Systeme basieren auf dem Prinzip der Vermittlungsprovision.

Die Vermittlung geschieht in der virtuellen Welt des WWW durch einen Link. Ein solcher Empfehlungs-Link enthält einen speziellen Code, der den Empfehlungsgeber (Affiliate) eindeutig beim Händler identifiziert.

Vereinfacht heißt das: durch den Link mit Partnerkennung erkennt der Händler, von wem der Kunde geschickt wurde. Provisioniert werden die reinen Klicks auf das Werbemittel („Click“), die Übermittlung qualifizierter Kundenkontakte („Lead“) oder der Verkauf („Sale“). Es gibt eine Vielzahl möglicher Kombinationen und Varianten.

Im Gegensatz zum Merchant (wörtlich: Händler; hier auch Programm-Anbieter oder -Betreiber), der Waren oder Dienstleistungen anbietet, fungiert der Affiliate also lediglich als Schnittstelle zwischen Händlern und potenziellen Kunden.

Was bedeutet das?

Durch den Kauf eines Produktes über einen Empfehlungs-Link hier auf der Webseite erhalte ich eine kleine Provision. Du als Besucher/Käufer hast dadurch keinerlei Nachteile. Es werden keine zusätzlichen Gebühren erhoben. Der Preis des Produkts oder der Dienstleistung bleibt exakt gleich.

Bei vielen Empfehlungs-Link kannst du als Besucher sogar zusätzlich profitieren. Dies ist durch Empfehlungsprogramme möglich, die auch dir einen Rabatt oder einen kostenlosen Bonus gewähren. Ich biete zudem weitere Cashback-Angebote an, die du teilweise nur hier findest.