Bittrex TenX PAY Token verschwunden

Was war passiert

Häufig gehen Coins verloren, weil die Anwender etwas nicht beachten oder einen Fehler machen. Z.B. werden versehentlich Bitcoins an eine Ether-Adresse geschickt oder es werden nicht alle Zeichen beim Kopieren einer Adresse markiert und eine falsche Zieladresse verwendet. Doch es können auch immer technische Fehler auftreten, auf die man als Nutzer keinen Einfluss hat, Hackerangriffe erfolgen oder von unseriösen Plattformen selbst absichtlich Coins gestohlen werden.

In diesem Artikel schreibe ich was einem Freund von mir widerfahren ist. Ich hatte ihm vor einiger Zeit nach dem Token Sale geholfen, auf Bittrex TenX PAY Token zu kaufen. Als er nun vor ein paar Tagen in seinen Account schaute, waren seine Tokens verschwunden.

Leider wurden die Tokens nicht gleich nach dem Kauf auf eine Wallet verschoben. Unter anderem lag das damals daran, dass ich selbst noch nicht wusste wie man das macht. Ich habe meine Coins dann etwas später verschoben. Die Anleitung dafür findest du hier.

Nachfolgend siehst du die Mail, die gestern an den Bittrex Support versendet wurde. Wir haben sogar noch einen Screenshot aus einem Chat-Verlauf gefunden, der ganz klar beweist, dass die Tokens auf dem Account waren. Wir sind nun gespannt, wann sich der Support meldet und was sie unternehmen werden.

7th July 2017

Signed me up with Bittrex

After that I was sending 1 Ether from Coinbase to Bittrex

Link to the Transaction: https://etherscan.io/tx/0x98d502b5fa40fddc342ba7040ed48a7bf3a90c6db9c836fbc7d69b2909410c92

After the 1 Ether was transfered to Bittrex, I bought 222 Tenx Pay Coins.

6th of September 2017-09-19

I wanted to log me in to my Bittrex Account using my Laptop from work. It did not work. After few seconds I received an E-Mail. See below:

 

I had some things to do so I clicked the Link few hours later. A window of the Bittrex Login opened that I am detected and have to wait some time.

 

I did not use Bittrex until the 16th of September anymore. But as I logged in my account I could not see any tokens anymore.

See the following Screenshots:

There is no entry about my Transaction from the 7th of July. All is empty.

Next Screenshot I can only see my last buy from NEO. But nothing about my order of Tenx Pay Coins from the 7th of July.

It says 0 Tenx Pay Coins

Bittrex PAY Tokens verschwunden

Now I was checking my Ether Address. But I do not have one.

22.09.2017: Kurzes Update

Das Ticket wurde immer noch nicht bearbeitet. Zu erreichen ist niemand bei Bittrex. Ich habe dann mal ein Blick auf die Facebook Gruppe von Bittrex geworfen, weil ich dort mein Anliegen ebenfalls posten wollte und musste feststellen, dass es weitaus mehr Usern so ergeht wie mir.

Die Kommentare sprechen Bände. Von gesperrten Accounts, plötzlich leeren Wallets bis hin zu keinen Antworten vom Support, der wohl nicht wirklich existent sein soll.

Ich habe meine Coins allmählich abgeschrieben, möchte aber alle hier nochmal informieren was es mit Bittrex auf sich hat. Wäre eine üble Art und Weise sich zu finanzieren. Die 222 verlorenen TenX Coins kann ich Gott sei Dank noch verschmerzen…aber dennoch ärgert es mich sehr.


Wir haben heute versucht die NEOs, die noch auf dem aktuellen Account sind, zu sichern und uns ist dabei aufgefallen, dass der Account noch nicht verifiziert war.

Die Verifizierung hat dann allerdings nicht geklappt. Es kam eine Fehlermeldung, dass die Nummer schon registriert ist.

Da allerdings kein zweiter Account angelegt wurde, gehe ich stark davon aus, dass nach dem Sperrvorgang am 6. September ein zweiter Account durch einen Fehler auf Bittrex automatisch angelegt wurde. Der Datensatz des alten Accounts scheint jedenfalls noch vorhanden zu sein, sonst würde die Fehlermeldung im Normalfall nicht erscheinen.

Auch die verschwundene Order History, die fehlende Ethereum Adresse und dass die User Activity List erst nach der Sperrung beginnt, passt zu meiner Vermutung. Bei einer regulären 2. Anmeldung müsste ansonsten eine zweite Willkommens-E-Mail versendet werden. Hier haben wir allerdings nur die vom 07.07.2017 gefunden.

Auf Bittrex gibt es einen Antrags-Link für mehrere Accounts. Vielleicht hilft uns dieser weiter.

25.09.2017: Update

Heute kam eine automatisierte E-Mail:

„You are receiving this update as we’ve identified your ticket as having not received the care and attention typically seen from Bittrex Support. We are grateful for your support and understanding as we work to improve our process and respond to requests.“

Das Ticket wechselte heute in den Status ‚wait for your reply‘ und wird geschlossen, wenn man nicht mehr antwortet. Die Tickets werden also aktuell auf erledigt gesetzt ohne dass sie sich jemand anschaut und nur bei erneuter Nachfrage bearbeitet.

30.09.2017: Update

Bittrex hat nun geantwortet und sie sagen es hätte nie einen Account mit TenX Pay gegeben und schließen das Ticket einfach.

Antwort: So, I don’t see any deposits there are no Pay deposits or any history of Pay being purchased.

Der Support geht also nicht auf das Problem ein und setzt die Tickets einfach auf „gelöst“. Die Dokumente die beweisen, dass TenX Coins gekauft wurden, werden ebenso ignoriert, wie das Verifizierungsproblem.

Die NEO können ebenfalls nicht ausbezahlt werden, da der Account nicht mehr als verifiziert vermerkt ist und wenn man dies versucht, die Meldung kommt, dass man schon mit den Daten verifiziert sei.

23.10.2017: Update

Nach einem neuen Versuch die Verifizierung mittels ID und Bild durchzuführen, hat dies immerhin geklappt. Daraufhin konnten die auf dem Bittrex Account verbliebenen NEO Coins auf eine Wallet Adresse übertragen werden.

Bis heute gibt es allerdings keine Antwort vom Support bezüglich der PAY Tokens.

Update und Lösung

Nach einem weiteren Versuch hatte sich der Support doch noch gemeldet und es wurde festgestellt, dass es tatsächlich 2 Accounts gab. Wie unterscheiden sich die beiden Accounts nun?

Beim Anmeldeversuch am 06.09.2017 kam eine automatische E-Mail, dass die IP Adresse sich geändert hat. Nach einem Klick auf den Link wurde wahrscheinlich der zweite Account angelegt. Dieser zweite Account wurde mit einer Google-E-Mail Adresse mit der Endung @gmail.com angelegt. Der am 07.07.2017 angelegt erste Account wurde dagegen mit der Endung @googlemail.com eröffnet. Dabei kam dann wahrscheinlich etwas durcheinander und der zweite Account wurde angelegt.

Der Zugriff auf den alten Account hatte nach der Auflösung wieder funktioniert und die PAY Token konnten gesichert werden.

Fazit

Bittrex deaktivierte in den letzten Tagen einige Konten und es dauerte recht lange bis die Krypto-Börse die Situation aufklärte. Angeblich wurden Compliance-Checks durchgeführt, was zu einer Sperrung von ein paar Accounts führte. Die Kunden wurden allerdings nicht von Bittrex kontaktiert und es wurde auch erst verspätet ein öffentliches Statement veröffentlicht.

Auch an dem in diesem Artikel beschriebenen Vorfall zeigt sich, wie „gut“ Bittrex im Kundensupport ist.

An dieser Stelle möchte ich eine klare Warnung geben. Ich kann nur empfehlen auf der Krypto-Börse keine großen Beträge zu handeln oder liegen zu lassen. Neben der Gefahr, dass die Börse gehakt werden kann, scheint einem der Support bei anderen Problemen nicht weiter zu helfen. Die Erfahrungen mit dem Support bei Kraken vielen da bisher wesentlich positiver aus.

Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*